Die
    Basisgruppe Worms
Pax Christi Worms

 StartseiteAktuelles | ImpressumKontakt |

 
  Wir über uns

   
        Die Bewegung
 
   Themen

      Aktuelles

      Frieden

      Gerechtigkeit

      Friedensdienste

Wir stellen uns vor

Die Pax Christi Basisgruppe Worms versteht sich als Teil der internationalen Friedensbewegung.

Pax Chrisit Worms trifft sich regelmäßig einmal in der Woche. Neben den festen Mitarbeiter/innen gibt es einen größeren Kreis von Unterstützern, die bei begrenzten Aktionen mitarbeiten.

Wir arbeiten zeitweise sehr intensiv zusammen, verstehen es aber auch gemeinsam zu feiern. Es ist die Balance zwischen persönlicher Beziehung und politischem Engagement die unsere Stärke und auch die Kontinuität unserer Arbeit ausmacht, getreu dem Moto: "Manche drehen sich nur im Kreis - bei uns geht's wenigstens rund!"

Mitstreiter/innen sind immer herzlich willkommen bei uns. Ob als festes Gruppenmitglied, oder begrenzt für eine bestimmt Aktion bzw. Kampagne oder zum Friedensgebet in der Bergkirche. Wir sind eine ökumenische Bewegung unter dem Dach der katholischen Kirche.



Unsere Vergangenheit

Die Wormser Gruppe wurde 1979 gegründet. Hauptmotiv der Gründer war, es nicht nur bei einer individuellen Kreigsdienstverweigerung zu belassen, sondern sie wollten darüber hinaus aktiv zu werden für den Frieden in der Welt. Eine Welt, die dominiert wurde vom Ost-Westkonflikt und dem daraus resultierenden "Kalten Krieg" und der gegenseitigen atomaren Bedrohung mit tausendfachem Overkill.

Neben aktuellen Ereignissen der Weltpolitik,hat Pax Christi Worms im Laufe der Zeit zu verschiedenen Schwerpunkten gearbeitet, z.B. in der Anti-Rüstungsexport-Kampagne "Produzieren für das Leben". In den letzten Jahren hat sich die Gruppe der Frage der Sozialen Gerechtigkeit zugewendet.In diesem Zusammenhang hat Pax Christi Worms die Initiative "Forum Soziale Gerechtigkeit" initiiert. In verschiedenen Veranstaltungsreihen und Einzelveranstaltungen versucht das Forum Soziale Gerechtigkeit immer wieder soziale Ungerechtigkeiten aufzuzeigen, um sie zu verändern.




Unser aktuelles Engagement

Seit 2008 engagiert sich Pax Christi Worms für die Idee eines bedingungslosen Grundeinkommens. Wir sehen im Grundeinkommen eine große Chance für die demokratische Entwicklung unserer Gesellschaft, da ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle, neue Türen für die Partizipation an der Gesellschaft weit aufstößt. Denn uns geht nicht die Arbeit aus, lediglich die bezahlte  Erwerbsarbeit wird rapide weniger. Ein Prozess, der bei Lichte betrachtet nicht verwundert angesichts der enormen Zuwächse der Produktivität. Würde Deutschland nicht im bekannten Maße Waren, und damit auch Arbeitslosogkeit exportieren, wäre die Zahl derer, die dauerhaft von der Erwerbsarbeit ausgeschlossen wären noch erheblich höher.

Auch wenn ein bedingungsloses Grundeinkommen die finanzielle und damit die soziale Absicherung auf tragfähiges Fundament stellen würde,sehen wir mit Sorge , dass der herrschende Neoliberalismus die Grundlagen einer menschlichen Welt zerschlägt. Wir sind überzeugt, dass nur eine solidarisch organisierte Gesellschaft Fortschritt hervorbringen kann, der den Menschen und nicht nur den Profiten einzelner dient. Wir setzen uns ein für eine Gesellschaft die nachhaltig getragen wird von möglichst vielen, in der die starken Schuldern mehr tragen als die Schwachen. Deshalb, sind für Pax Christi Worms die Aussagen des ökumenischen Bekenntnissprozesses " Wirtschaft(en) im Dienst des Lebens" immer noch von Bedeutung. Die aktuelle Wirtschafts- und  Finanzkrise bestärkt uns darin. mehr zum Thema mehr zum Thema



Unterstützung unserer Arbeit

Als Basisgruppe arbeiten wir sehr selbstständig gleichzeitig sind wir Teil der internationalen Pax Christi Bewegung.
Unterstützung erfahren wir von der Pax Christi Bistumsstelle Mainz und vom Sekretariat der Deutschen Sektion von Pax Christi.

Pax Christi Bistumstelle Mainz
Bischofsplatz 2
55116 Mainz
Tel.: 06131 / 253-263
e-mail: frieden@bistum-mainz.de


Mehr Infos zur Deutschen Sektion von Pax Christi unter: www.paxchristi.de








 Seitenanfang Seitenanfang StartseiteAktuelles | ImpressumKontakt |